Kinn-Bob: was es ist und warum du es für deinen nächsten Look in Betracht ziehen solltest



Haben Sie schon mal vom Kinn Bob gehört??  Wenn nicht dann erklären wir es euch in diesen Beitrag.



Der Kinn Bob ist einfach zu tragen und zu handhaben und die Wahl vieler Prominenter, die alles auf ihre Haare gesteckt haben.

Nächstes Vorheriges

Nächstes Vorheriges

 

Was ist Kinn-Bob?

Wir sehen Kinn-Bob wirklich überall und schon lange. Für diejenigen, die nicht wissen, worum es hier geht, gibt es einen Leitfaden für den neuen trendigen Schnitt: Der Chin Bob ist ein Helm, der das Kinn nicht überragt.
Seien Sie versichert, Freunde, dieser Stil ist gut für alle! Das Kinn-Bob bevorzugt keine Altersgruppe, im Gegenteil, es kann wirklich auf alle Arten sportlich betrieben werden und passt sich perfekt jedem Gesichtstyp an. Grünes Licht auch auf der Falte; gerade oder lockig, egal ob Sie sich wohl fühlen oder nicht.

Die Farben

Wenn Sie sich für einen neuen Schnitt entschieden haben, ziehen Sie auch die Idee in Betracht, die Farbe zu ändern. Der Schnitt, den wir gerade gesehen haben, ist nicht nur an alle Gesichtstypen anpassbar, sondern auch an jede Farbnuance. Sie können daher wählen, ob Sie es sehr blond, sehr schwarz oder naturbraun mit vielen hellen Farbtönen tragen möchten. Alles ist in Ordnung, solange es Ihrem Haar Licht gibt. sunshine glam – so wird die reflektierende Kraft bestimmter Farben im Jargon genannt – verstärkt und hebt die Länge bis zum Ende hervor.

Wenn Sie sich daher dafür entschieden haben, Ihre natürliche Farbe beizubehalten, können Sie Ihrem Haar nur ein paar Glanzlichter verleihen. Zur Auswahl stehen die Farben Mandel, Karamell oder sogar Mauve, Kastanie oder Granatapfel. Herbst und Winter dieses Jahres bringen alle für die kalte Jahreszeit typischen Leckereien ins Haar. Wie immer empfehlen wir, sich auch in diesem Fall auf den vertrauenswürdigen Friseur zu verlassen, um Schäden zu vermeiden, die Sie möglicherweise später bereuen.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir